Speichernetzwerke

Aus unkompliziert.eu
Wechseln zu: Navigation, Suche

DAS (Direct Attached Storage)

  • gehäuseinterner-/externer Festplattenspeicher
  • HDD, SSHD oder SSD
  • Anbindung via SATA, SAS, USB, FireWire
  • Blockorientierte Datenspeicherung

Vorteile

  • Günstiger als SAN, da nur Festplatten gebraucht werden
  • Einfache Einrichtung

Nachteile

  • Nur begrenzter Platz im Gehäuse
  • Fällt der Server aus, besteht kein Zugriff mehr auf die Daten

NAS (Network Attached Storage)

  • Speichergehäuse im Netzwerk, auf da per LAN zugegriffen wird
  • Managementzugriff via Web-Konsole (HTTPS)

Dateizugriff mit

  • CIFS = Common Internet Filesystem
  • SMB = Server Message Block
  • NFS = Network File System
  • FTP = File Transfer Protocol

SAN (Storage Area Network)

Topologie Fabric = vermascht

Topologie Loop = Ring

  • Es kann sowohl LWL als auch Kupfer (TP) als Medium eingesetzt werden
  • Blockorientierte Speicherung wie bei HDDs üblich
  • Redundanz
  • Disk Shelf kann auf verschiedene Gebäude/Standorte verteilt werden