Optische Speichermedien

Aus unkompliziert.eu
Wechseln zu: Navigation, Suche

Optische Speichermedien

Definition: Ein optisches Speichermedium ist ein auswechselbarer Datenträger, welcher mit einem Laser abgetastet und beschrieben wird.


Arten:

  • Compact Disc (CD)
  • Digitale Versatile Disk (DVD)
  • BluRay Disk (BD)

Arten der CD:

  • CD-ROM | Nur lesbar | 650-800 MB
  • CD-R/+R | einmal beschreibbar | 650-800 MB | - und + nicht kompatibel
  • CD-RW/+RW | mehrmals beschreibbar (etwa 1000x) | - und + nicht kompatibel

Erweiterte Informationen

  • 18 Gramm / 1,2mm dick

Grundlage der CD sind dünne Polycarbonatscheiben.

Brennen:

  • Lead-IN: Startpunkt des Brenndurchgangs
  • Lead-OUT: Physikalisches Ende des Datenträgers

Funktionsweise:

  • Datenrepräsentation durch Lands und Pits
  • Pits sind Vertiefungen | Land sind Erhöhungen repräsentieren Nullen und Einsen
  • Lesen der Daten durch Laser und Fotodiode