Dateien und Verzeichnisse unter Linux

Aus unkompliziert.eu
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dateien und Verzeichnisse

pwd print working directory

Dieser Befehl zeigt an, in welchem Verzeichnis man gerade ist.

pwd

ls list

Dieser Befehl zeigt die Dateien und Verzeichnisse an, die sich im aktuellen Verzeichnis befinden.

ls -l

list long: Zeigt eine ausführliche Liste von Dateien, das heißt mit zusätzlichen Informationen wie Dateityp, Rechten, Änderungsdatum usw.

ls -a

list all: Zeigt alle Dateien und Verzeichnisse, auch die versteckten. Versteckte Dateien und Verzeichnisse haben einen . als erstes Zeichen im Namen.

ls -al

list all long: Kombination aus ls -l und ls -a.

cd change directory

Dieser Befehl dient dazu, das aktuelle Verzeichnis zu wechseln.

cd Verzeichnis

Wechselt in das angegebene Verzeichnis.

cd ..

Verlässt das aktuelle Verzeichnis und geht in das übergeordnete Verzeichnis zurück.

Siehe auch Pfade.

nano Texteditor

nano ist ein Programm zum bearbeiten von Texten. Das ist vor allem deshalb wichtig, weil Einstellungen an Linux-Rechnern in Textdateien vorgenommen werden.

nano Datei

Dies öffnet eine Datei oder legt eine neue Datei an. Wenn man mit dem Bearbeiten der Datei fertig ist, kann man mit ^X (das ^ steht für die Strg-Taste) das Bearbeiten der Datei beenden und mit einem abschließenden J⏎ abspeichern.

rm remove

Dieser Befehl dient zum Löschen einer Datei.

rm Datei

Die Option -r löscht rekursiv, das heißt es werden auch ganze Verzeichnisse und alle in ihnen enthaltenen Verzeichnisse und Dateien gelöscht. Diese Option ist mächtig und gefährlich!

rm -r Verzeichnis

mkdir make directory

Dieser Befehl legt ein neues Verzeichnis an.

mkdir Verzeichnisname

rmdir remove directory

Dieser Befehl löscht ein vorhandenes Verzeichnis an. Das Verzeichnis muss leer sein. Falls man ein volles Verzeichnis mit allen Inhalten löschen will verwendet man rm -r Verzeichnis.

rmdir Verzeichnisname

mv move

Dieser Befehl dient zum Umbenennen oder zum Verschieben von Dateien.

Umbenennen:

mv alterName neuerName

Eine Datei verschiebt man, in dem man als neuen Namen ein Verzeichnis angibt, das bereits besteht. Dann wird die Datei in dieses Verzeichnis hinein verschoben.

mv Datei Verzeichnis

cp copy

Dieser Befehl kopiert eine Datei.

cp vorhandeneDatei NameDerKopie