Cloud Computing

Aus unkompliziert.eu
Wechseln zu: Navigation, Suche

Definition

  • Cloud Computing ist ein Modell um kostengünstig und aufwandsorientiert auf einen Pool von Informationsverarbeitungsressourcen (CPU, RAM, Datenspeicher und Netzwerk) zuzugreifen.

Merkmale

  • Bedarfsgerechte Selbstbedienung:
Ein Kunde, der über kaum IT-KnowHow verfügt kann sich Ressourcen, z.B. Speicherplatz, buchen. Auch eine Erweiterung/Einschränkung ist einfach möglich.
  • Plattformunabhängiger Netzzugriff:
 Auf die Rechenleistung kann von jedem internetfähigen Gerät aus zugegriffen werden, z.B. Smartphone.
  • Hochverfügbarkeit:
24/7 Dauerbetrieb
  • Ressource pooling:
Die Ressourcen des Providers können in einem Rechenzentrum gebündelt werden um mehrere Kunden gleichzeitig zu bedienen.
  • Passgenaue Dienste:
Die Rechenleistung/der Verbrauch wird genau an dien Kunden angepasst. Er "bezahlt" nur das, was er auch genutzt hat.
  • Schnelle Reaktionszeit:
Ressourcenerweiterungen sollen sofort zur Verfügung stehen.

Manche der Merkmale sind nicht bei allen Anbietern von Cloud-Diensten möglich.

Einsatzmodelle

  • Private Cloud:
> Wird nur von genau einer Firma/Organisation betrieben
> Kann von einer anderen Firma (Dritter) gemanaged werden = Cloud Service Provider
> Kann beim Kunden selbst betrieben werden oder in Rechenzentren.
Beispiel: OwnCloud
  • Community Cloud:
> Verschiedene Firmen/Organisationen teilen sich Ressourcen
> Firmen haben gemeinsame Ziele und Sicherheitsanforderungen
> Kann von der Firma selbst administriert werden oder durch einen Drittanbieter
> Betrieb beim Kunden selbst oder im Rechenzentrum
Beispiel: Mebis für alle bayerischen Schulen
  • Public Cloud:
> Für die breite Öffentlichkeit zugänglich
> Wird vom CSP (Cloud Service Provider) betrieben in einem Rechenzentrum
  • Hybrid Cloud:
> Eine Mischung aus zwei oder mehreren Clouds (private, community oder public), die aber eigenständig bleiben.
> Standardisierte Technologie, die Daten- und Anwendungsportabilität sicherstellt.
> Cloud Bursting = Verschiebung von Ressourcen im Betrieb / Load Balancing

Servicemodelle

  • IaaS = Infrastructure as a Service
Computing, Network, Storage
Nutzen von Ressourcen in der Cloud (CPU, RAM, etc.)
z.B. Dedicated Server zum Mieten, Dropbox, Google Drive, ...
  • PaaS = Platform as a Service
Middleware, Tools
In der Cloud werden Programmierumgebungen und eine eigene Software betrieben.
z.B. Homepagebaukasten, Plesk, ...
  • SaaS = Software as a Service
Die Anwendungen des Providers laufen in der Cloud
z.B. Spotify, Netflix, Amazon Prime Video, Prezi