Testdokumentation (Windows Benutzer)

Aus unkompliziert.eu
Wechseln zu: Navigation, Suche

Testkonzept (Testdokumentation)


Wofür brauchen wir ein Testkonzept?

Um sicher zu gehen, ob das Anlegen und Rechte zuweisen funktioniert (siehe: Benutzer anlegen und Rechte verwalten unter Windows) Muss dies natürlich irgendwie überprüft werden. Natürlich könnte man jetzt jeden Benutzer einzeln Überprüfen (Wie man richtig prüft kommt noch) dies wäre allerdings viel zu aufwendig. Deshalb erstellt man ein sogenanntes Testkonzept bzw. eine Testdokumentation.

Deshalb werden Pro Gruppe(enthält mehrere einfache Benutzer) min jeweils 2 (einen repräsentativen für Gruppe, einen nicht repräsentativen) pro Berechtigungsgruppe einen der zur Gruppe gehört und einen der nicht dazugehört. Am besten auch mit einem Admin testen.


Anforderungen an Testdokumentation: Wie erstellt man eine Testkonzeption

  • Mit welchen Benutzern wurde getestet (Aus jeder Bedingung zwei Benutzer (1/0))
  • Übersichtlich und schnell überblickbar
  • Welche Tests werden ausgeführt (Test präzise beschreiben)
  • Gewünschtes Ergebnis des Tests
  • Tatsächliches Ergebnis
  • Interpretation von Ergebnissen